Das Konzept der Gruppe SAXOFONIA ist, Musik ausschließlich mit Saxophonen zu spielen. Die außergewöhnliche Instrumentierung und eine breite musikalische Palette ermöglichen reizvolle Konzerte und bieten einen nicht alltäglichen musikalischen Rahmen zu Anlässen aller Art.

  SAXOFONIA_251014
 
    Spaß ist der rote Faden, der sich durch den ganzen Abend zieht. Jochen Woithe (links), der Gründer des Ensembles, spielt nicht nur exzellent Bariton-
saxophon, sondern versteht es auch, mit Humor durch das Programm zu führen.
 

Was er zusammen mit Norbert Zimmermann (rechts oben, Tenorsaxophon), Ralf Brinkmann (rechts, Alt- und Sopransaxophon) und Christoph Krzeslack (rechts außen, Sopranino- und Altsaxophon) zaubert, hat Witz, Stil und stellt einen eigenständigen und originellen Sound dar. 
Dafür sorgen auch die Arrangements von Achim von Jena (unten) und Christoph Krzeslack.